FANDOM


Boagrius ist ein thessalischer Krieger von riesiger Gestalt. König Triopas von Thessalien wählt ihn aus, als Agamemnon von Mykene einen Zweikampf zur Entscheidung des Krieges vorschlägt.

Biografie

Nach einer bereits gegen die Griechen verlorenen Schlacht stellt Boagrius sich mit den übrigen Kriegern Thessaliens erneut dem anrückenden griechischen Heer entgegen.

Troja 02-025

Boagrius tritt vor.

Als Agamemnon seinem König Triopas den Vorschlag macht, den Krieg durch einen Zweikampf zwischen den beiden besten Kriegern der Heere zu entscheiden, ruft Triopas nach Boagrius. Er drängt sich sogleich durch die Reihen der thessalischen Krieger und stellt sich mit seiner beeindruckenden Größe - er überragt die normalen Krieger glatt um Haupteslänge - vor die Front.

Troja 02-029

Boagrius ist über das Schweigen der Griechen amüsiert.

Auf Agamemnons Ruf nach Achilles tritt auf der griechischen Seite nur betretenes Schweigen ein, während Boagrius schon spöttisch lacht. Er weiß um die Wirkung seiner Erscheinung.

Troja 03-015

Boagrius fordert seine Kameraden zur lautstarken Unterstützung auf.

Als Achilles dann doch erscheint, nimmt Boagrius den schlanken Mann, der deutlich kleiner ist als er, nicht ernst. Dennoch fordert er seine Kameraden auf, ihn anzufeuern, was sie auch brüllend tun. Boagrius wirft den ersten Speer mit großer Wucht auf den heranlaufenden Achilles, der ihn aber mit dem Schild abfangen kann.

Dem zweiten kann der Grieche ausweichen und springt mit gezogenem Schwert kurz vor Boagrius hoch in die Luft.
Troja 03-027

Boagrius stirbt nach Achilles' gezieltem Stich in seine linke Schlüsselbeinspalte.

Der thessalische Riese kann den Stoß nicht mit dem Schild parieren und erleidet eine tödliche Stichwunde zwischen den Schlüsselbeinknochen, als lebenswichtige Adern zerfetzt werden. Er verblutet binnen wenigen Augenblicken innerlich und ist schon tot, bevor er auf dem Boden aufschlägt.

Persönlichkeit

Boagrius ist möglicherweise keltischer Herkunft, wie der keltisch anmutende Bronzering um seinen Hals zu belegen scheint. Er ist mit ... (208 cm) ein wahrer Riese und weiß, wie er auf die ihm körperlich normalerweise unterlegenen Krieger seiner (Wahl-)Heimat wirkt.

Deshalb hat er für den deutlich kleineren Achilles, den Agamemnon gegen ihn in den entscheidenden Zweikampf schickt, zunächst nur Spott und hämisches Lachen übrig. Er muss bitter begreifen, dass Körpergröße und Körperkraft nicht alles sind und bezahlt seine Sorglosigkeit mit dem Leben.

Hinter den Kulissen

Boagrius wird von Nathan Jones verkörpert. Er ist in der deutschen Fassung nicht synchronisiert.

Einzelnachweise

  1. Im Drehbuch findet sich im Gegensatz zu den meisten Figuren keine konkrete Altersangabe
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.