FANDOM


Astyanax ist ein trojanischer Prinz und der Sohn von Andromache und Hektor von Troja.

Biografie

Etwa zehn Monate vor der Plünderung Trojas wird Astyanax als Sohn des trojanischen Thronfolgerpaares Hektor und Andromache geboren. Er ist - außer seiner Mutter - das ganze Glück seines Vaters, der sich auch liebevoll um ihn bemüht.

Als Hektor Troja verlässt, um mit seinem Bruder Paris den von seinem Vater Priamos ausgehandelten Frieden mit Sparta zu besiegeln, bleibt Astyanax mit seiner Mutter in Troja, weil er für solche Reisen noch viel zu klein ist. Während der Abwesenheit seines Vaters wächst er stark, was Hektor auch sofort auffällt, als er zurückkehrt.

- Weitere Bearbeitung folgt -

Hinter den Kulissen

Im Drehbuch und in der Besetzungsliste zu Troja wird der Sohn von Hektor und Andromache stets als Scamandrius bezeichnet. Dabei handelt es sich jedoch um den Beinamen des Sohnes, der eigentlich Astyanax[2] heißt. Im Film wird der Name nie genannt, weshalb hier der in der Sage bekannte Name verwendet wird.

Astyanax wird von den Zwillingen Matthew und Luke Tal dargestellt. Die Rolle ist - zehn Monate alten Kindern entsprechend - außer babytypischem Schreien stumm.

Einzelnachweise

  1. Angabe gemäß Drehbuch, Szene 29
  2. Astyanax in Wikipedia, abgerufen am 31. Mai 2018
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.