FANDOM


Aphareos ist ein griechischer Krieger, der zum mykenischen Heer gehört und neben Haemon das besondere Vertrauen des Königs Agamemnon genießt.


Biografie

Frühes Leben

Über das frühe Leben von Aphareos ist derzeit nichts bekannt. Klar ist jedoch, dass er sich zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt vor den Ereignissen um die Flucht von Helena von Sparta nach Troja der Armee des Großkönigs Agamemnon anschloss.

Troja

Aphareos dient in Agamemnons mykenischer Armee und ist mit seinem Kameraden Haemon sehr nahe an seinem Herrscher. Nach der Eroberung des Strandes vor Troja erfährt Agamemnon, dass Achilles und seine Männer, die zuerst gelandet sind, den Tempel Apollons geplündert haben. Weil der Großkönig mindestens ahnt, dass Achilles ihm den beanspruchten Tribut verweigern wird, beauftragt er Aphareos und Haemon, sich bei den Zelten der Myrmidonen umzusehen, was dort an Beute zu holen ist und die besten Stücke für den Großkönig zu requirieren, während Achilles an der Siegesfeier im Schiffszelt Agamemnons teilnimmt.

Als es zum Disput zwischen Achilles und Agamemnon kommt, wie der Triumph des Großkönigs angemessen zu ehren ist, ruft Agamemnon nach Aphareos und Haemoon, die ihm die schönste Beute ins Zelt liefern: Briseis, die Nichte des trojanischen Königs Priamos, die Priesterin im Tempel Apollons ist.

Achilles droht den Männern mit dem Tod, doch ausgerechnet ihr Opfer rettet sie.

Hinter den Kulissen

Aphareos wird von Lewis Dempsey gespielt. Ein Synchronsprecher ist aktuell nicht bekannt

Einzelnachweise

  1. Im Drehbuch findet sich im Gegensatz zu den meisten Figuren keine konkrete Altersangabe
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.